Präambel

Die Plattform https://meinapero.ch (nachfolgend die «Plattform») ist eine Website, die vom Office des Vins Vaudois (nachfolgende «Verkäufer»), eine öffentlich-rechtliche Anstalt mit Rechtspersönlichkeit, deren Zweck die Förderung der Weinberge, der Waadtländer Weine und deren Image, gemäss dem Waadtländer Weinbaugesetz ist. Der Sitz befindet sich in der Avenue des Jordils 1, Postfach 1080, 1001 Lausanne, Schweiz (info@vins-vaudois.com).

Die Plattform bietet Kunden/Nutzer (nachfolgend «Kunde» genannt), die sich in der Region Zürich befinden, die Möglichkeit Wein zu kaufen und sich diesen innerhalb kurzer Zeit in die Region Zürich liefern zu lassen (nachfolgend «Dienstleistungen» genannt).

Die Plattform und die Dienstleistungen sind ausschliesslich für Kunden bestimmt, die volljährig und urteilsfähig sind und ihren Wohnsitz in der Schweiz haben.

Mit der Annahme der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend auch «Allgemeine Geschäftsbedingungen» genannt) kommt ein Vertrag zwischen dem Verkäufer und dem Kunden zustande. Für die Nutzung der Plattform und den Online-Verkauf der Leistungen gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Nutzung der Plattform

Die Plattform ist bestrebt, jederzeit verfügbar zu sein, wobei Wartungsarbeiten (sowohl geplant als auch ungeplant) die Nutzung der Plattform manchmal sehr kurzfristig unterbrechen können.

Der Kunde anerkannt, dass die Plattform Fehler («Bugs») enthalten kann. Da es sich um eine Betaversion handelt, kann es zu erheblichen Störungen der Plattform kommen.

Das Vorhandensein solcher Mängel oder Betriebsunterbrechungen der Plattform stellen keinen Verstoss gegen die Nutzungsbedingungen dar.

Der Verkäufer übernimmt keine andere Verpflichtung als die Erbringung der Leistungen.

Bestellung der Dienste

Die Dienste werden auf der Plattform bestellt.

Durch Anklicken des Buttons « Meine Bestellung bestätigen » auf der Plattform gibt der Kunde ein verbindliches Angebot an den Verkäufer ab.

Damit verzichtet der Kunde auf sein Widerrufsrecht.

Danach wird der Verkäufer den Eingang des Angebots und dessen Inhalt unverzüglich per E-Mail bestätigen. Diese Bestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar.

Der Verkäufer nimmt das Angebot des Kunden entweder ausdrücklich oder durch vorbehaltlose Erbringung der Leistungen an.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jede Bestellung eines Kunden abzulehnen.

Änderung der Bestellung

Da die Bestellungen endgültig und unwiderruflich sind, hat der Kunde kein Recht, seine Bestellung zu ändern.

Es steht ihm jedoch frei, über die Plattform einen Änderungswunsch zu formulieren. Der Verkäufer kann frei entscheiden, ob er dieser Aufforderung nachkommt oder nicht, je nach dem von ihm festgelegten Bedingungen.

Zahlung

Die Bezahlung der auf der Plattform bestellten Leistungen durch den Kunden erfolgt per Kreditkarte/Twint/Postkarte zum Zeitpunkt der Bestellung.

Lieferung der Leistungen

Die auf der Plattform bestellten Weine werden dem Kunden an die vom Kunden angegebene Lieferadresse geliefert.

Der Verkäufer übernimmt keine Garantie für eine Lieferfrist.

Der Kunde garantiert, dass die auf der Plattform angegebenen Lieferadresse vollständig ist und dass sie mit einem Lastenfahrrad oder einem Lieferfahrzeug gemäss den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem Strassenverkehrsgesetz, erreichbar ist.

Erweist sich die Lieferung aufgrund fehlender oder ungenauer Angaben des Kunden oder aufgrund unerwarteter Umstände (z.B. Strassenarbeiten) als unmöglich oder übermässig kompliziert, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten und dem Kunden die Kosten für die Rücksendung des Weins in Rechnung stellen.

Rücksendung und Reklamation

Der Kunde hat die Pflicht, die Ware sofort nach der Lieferung zu prüfen und alle Vorbehalte und Beanstandungen hinsichtlich möglicher Mängel oder Nichtübereinstimmungen, die nicht durch die Allgemeinen Bedingungen ausgeschlossen sind, vorzubringen. Im Falle von Mängel oder Nichtübereinstimmungen, die nicht durch die Allgemeinen Bestimmungen ausgeschlossen sind, muss der Kunden den Verkäufer unverzüglich unter der folgenden E-Mail-Adresse informieren: « info@vins-vaudois.ch ».

Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.

Verpflichtungen des Kunden

Der Kunde garantiert, dass alle Informationen, die er auf der Plattform eingibt, wahr und vollständig sind.

Der Kunde ist allein verantwortlich für die Daten, die er auf der Plattform eingibt. Dem Kunden ist bekannt und er akzeptiert, dass die Plattform ihren Zweck nur erfüllen kann, wenn alle Daten vollständig, aktuell und korrekt erfasst sind. Der Kunde verpflichtet sich, sichere Passwörter zu verwenden und die Zugangsdaten nicht an Dritte weiterzugeben.

Der Kunde verpflichtet sich, die Plattform in Übereinstimmung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu nutzen.

Bei der Nutzung der Plattform verpflichtet sich der Kunden, weder durch sich selbst noch durch einen Dritten, der im Namen des Kunden handelt:

  • Teile der Plattform zu kopieren, zu modifizieren, zu verändern, anzupassen, verfügbar zu machen, zu übersetzten, zurückzuentwickeln, dekompilieren oder zu deassemblieren;
  • Erstellen eines Browsers, einen Rahmen, eine Randumgebung oder eine grafische Benutzeroberfläche um die Plattform;
  • Den Betrieb der Plattform oder den Server oder die Netzwerde, welche die Plattform hosten, zu stören oder zu unterbrechen;
  • Sich als eine natürliche oder juristische Person auszugeben oder falsche oder irreführende Kontakt- und/oder andere persönliche Informationen anzugeben;
  • Die Plattform für illegale Zwecke oder unter Verletzung von Rechten Dritter zu nutzen.

Die Nichteinhaltung der oben genannten Bestimmungen kann zur Aussetzung oder Sperrung des Zugangs des Kunden zur Plattform führen.

Ausschluss von Haftung und Gewährleistung

Der Verkäufer schliesst jegliche Gewährleistung für die bestellten Weine aus.

Jegliche Haftung des Verkäufers im Zusammenhang mit diesem Vertrag und der Nutzung der Plattform ist im grösstmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen.

Jegliche Haftung des Verkäufers ist auch im Zusammenhang mit Handlungen oder Unterlassungen von den mit dem Verkäufer zusammenarbeitenden Dienstleistern, wie z.B. Hosting-Providern, Zahlungsanbietern oder Lieferunternehmen, im gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen.

Der Verkäufer kann die auf der Plattform verfügbaren Dienste jederzeit und ohne Vorankündigung aussetzen oder ändern, ohne dass dies zu irgendeinem Schadenersatz für den Kunden führt.

Verbot der Übertragung

Der Kunde ist nicht berechtigt, seine Rechte aus diesem Vertrag abzutreten oder auf einen Dritten zu übertragen, gleichgültig auf welche Weise.

Verzicht

Das Versäumnis des Verkäufers, eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen, kann, kann nicht als Verzicht ausgelegt werden und beeinträchtigt die Rechte des Verkäufers nicht, weitere Massnahmen zu ergreifen. Bietet der Verkäufer Leistungen an, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht vorgesehen sind, so tut er dies nach eigenem Ermessen, ohne eine Verpflichtung einzugehen und kann dies jederzeit ohne Entschädigung einstellen.

Die Unwirksamkeit einer Klausel der Allgemeinen Geschäftsbedingungen führt nicht zur Unwirksamkeit der übrigen Klauseln der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Geistiges Eigentum

Der Verkäufer ist Inhaber aller geistigen Eigentumsrechte (einschliesslich der Urheberrechte) an der Plattform.

Somit ist der Verkäufer der ausschliessliche Inhaber der geistigen Eigentumsrechte:

  • Über die Plattform, insbesondere über ihre Baumstruktur, über die Organisation und Benennung ihrer Rubriken, über die visuelle und grafische Identität, über ihr Design, über ihre Ergonomie, über ihre Funktionalitäten, über die Texte, animierte oder unbewegliche Bilder, Töne, das Know-how, die Zeichnungen, Grafiken und jedes andere Element, aus dem die Plattform besteht;
  • Über die Datenbanken, ihre Struktur und ihren Inhalt, die vom Verkäufer für die Zwecke der Veröffentlichung der Plattform entworfen und verwaltet werden;
  • an allen Designelemente der Plattform, ob grafisch oder technisch;
  • Der Name und das Zeichen «OVV», «Office des Vins Vaudois» oder «mein apero», Abkürzungen, Logos, grafische Gestaltung oder andere Zeichnen, die vom Verkäufer verwendet, hergestellt oder umgesetzt werden.

Es ist daher verboten, die oben genannten Elemente in irgendeiner Form zu vervielfältigen, sowie die Marken, Patente, Namen, Zeichen, Logos, Farben Grafiken oder andere Zeichen, die auf der Plattform zur Verfügung gestellten Elemente zu verwenden, zu verändern und ganz allgemein diese Elemente anders als in dem durch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen definiert oder direkt auf der Plattform angegebenen Rahmen zu verwenden oder zu nutzen.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten und Sicherheit

Die Plattform bietet eine Schnittstelle mit angemessenen technischen Massnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit und –integrität.

Der Verkäufer hält sich an die geltenden Datenschutzgesetze, namentlich das Schweizerische Bundesgesetz über den Datenschutz und die entsprechende Verordnung. Die Datenschutzerklärung des Verkäufers zum Datenschutz finden Sie hier [Link hinzufügen].

Der Kunde bleibt für alle auf der Plattform verarbeitete Daten voll verantwortlich. Der Kunde verpflichtet sich, alle anwendbaren Datenschutzbestimmungen einzuhalten und hält den Verkäufer von allen Schäden frei, die aus einer möglichen Verletzung dieser Bestimmungen entstehen.

Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Der Verkäufer kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und nach eigenem Ermessen ändern.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem schweizerischen Recht unter Ausschluss der Regeln des internationalen Privatrechts und des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG).

Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben oder mit der Nutzung der Plattform oder der Dienste zusammenhängen, ist Lausanne, Schweiz. Der Rechtsweg an das Bundesgericht bleibt vorbehalten.

Mehr über Waadtländer Weine

Mehr über Waadtländer lokale Produktee

Waadtländer Wein !

Office des Vins Vaudois
www.ovv.ch

Waadt
Förderung

Vaud Promotion
www.vaudplus.ch

Schreib uns!